Karin und Volker Dygas
Tannenweg 12
D-27299 Langwedel-Cluvenhagen
Tel.: 04235/8159
Fax: 04235/2588
Whippetzwinger

Vom Rauhen Meer
 
     

Die Welpen des M-Wurfes sind da (Wurftag 30. September)!!!!

 

Was für ein tolles Wetter! Und was für ein toller M-Wurf! Idealerweise haben wir beides miteinander verbunden und am heutigen 15. Oktober das Nachwuchsquintett im heimischen Garten abgelichtet. Zwei Wochen alt ist die muntere Schar gestern geworden. Wir sind begeistert von den Kleinen, werden sie am 28. Oktober mit vier Wochen das erste Mal alle fünf individuell fotografieren und mit dem dann zugeordneten jeweiligen Namen publizieren. Heute zunächst zweimal der rote Rüde, dann zweimal die beiden schwarzen Rüden und zuletzt zweimal die beiden schwarzen Hündinnen. 

++++++++++++++++++++++++

 

JUBILATE! Unser M-WURF ist da! Am Abend des gestrigen 30. September kam ein quicklebendiges, instinktsicheres, dabei nie hektisches Quintett auf die Welt! Herzlichen Glückwunsch an Mama Contessa Maddalena und Papa Fast Company's Boys Talk, den amtierenden Rennweltmeister!

Wir freuen uns über einen roten Rüden mit schwarzer Maske sowie je zwei schwarze Rüden und Hündinnen. Alle fünf haben weiße Abzeichen. Mama "Jule" geht als erfahrene Mutterhündin (Sie ist bereits Mutter unseres erfolgreichen und schnellen G-Wurfes!) liebevoll, umsichtig und souverän mit der kleinen Schar um. Die Milchbar war von Anfang an geöffnet und die Babys sind trinkfreudige Stammgäste!

 

++++++++++++++++++++++++

Gut gemacht, Alfie und Jule! Wir sind glücklich! Klartext: Wir haben am heutigen 28. August eine Sonaruntersuchung von Contessa Maddalena machen lassen und das Ergebnis: Sie lässt Welpen nach Fast Company's Boys Talk erwarten! Nähere Infos dazu außer an dieser Stelle auch unter "Aktuelles, 3. August" sowie künftig periodisch unter "Aktuelles".

++++++++++++++++++++++++

"Hallo Leute, hier bin ich wieder!" Es ist bei jeder Läufigkeit die gleiche Zeremonie, mit der "Jule" unsere Whippetcrew begrüßt. Und unsere Mädchen freuen sich auf sie wie sie sich auf uns. Jule - das ist Contessa Maddalena vom rauhen Meer, die stets während ihrer Hitze unser Gast ist. Dirk und René Engmann als Julchens Eigentümer wohnen nur neun Kilometer von uns entfernt, da bot es sich an, deren Rüden nicht dem Stress einer läufigen Jule auszusetzen. Denn Julchen vermag schon sehr akzentuiert auf ihren Zustand aufmerksam zu machen...

Zweimal Contessa Maddalena vom rauhen Meer 

Die jetzige Läufigkeit brachte für Jule ein besonderes Erlebnis. Bei ihrem ersten Wurf war es auf Tour gegangen. Nach Amstelveen zu English Flyer - Resultat unser G-Wurf, diesmal kam der Liebespartner zu ihr: Fast Company's Boys Talk aus dem Ruhrgebiet - Resultat unser M-Wurf! Einschränkung: Hoffentlich! Denn der Deckakt war erst am gestrigen 2. August. Etwa am 4. Oktober wird der M-Wurf fallen. Wir sind zuversichtlich, dass sie aufgenommen hat.

Was im Mittelpunkt von Alfies Tagtraum steht: Julchen? Der nächste Rennsieg? Wir wissen es nicht, aber Zufriedenheit strahlt er allemal aus...

Beide potenziellen Eltern mochten sich, ihr Pedigree ist tadellos und passt exzellent zusammen, und der  gut maßige junge Mann bringt die Größe mit, die Jule als kleine Hündin aus einem Wurf kleiner Jungs und Mädchen benötigt, um Mama vielversprechender Renner zu werden. Und vielversprechend sind die potenziellen Kleinen allemal. Stichwort: Rennweltmeister 2016 (und Bundes- sowie Verbandsrennsieger 2016 und 2017) deckte Mutter der Bundesrennsiegerin 2016/Derbysiegerin ID 2017 (und Vizederbysiegerin DD 2016) Gondola sowie des Derbysiegers 2015 DD/ 3. ID 2017 Galileo und der amtierenden Verbandssiegerin für Schönheit und Leistung Gentildonna (3. EM 2017, Vizekurzstreckenmeisterin Schweiz 2017, 3. KSM 2015 und 2017, 3. VSR 2017 und BSR 2017 sowie 4. VSR 2016)! Das liest sich nicht nur eindrucksvoll, das ist auch bemerkenswert und spannend!

Weltmeister Boys Talk im Schmuck seiner am 4. September 2016 errungenen Siegerdecke

Zur Vorgeschichte dieses Deckaktes: Sie hat uns viel Freude gemacht mit ihrem ersten, unserem G-Wurf, die sechsjährige Frohnatur Jule. So waren die Besitzer Dirk und René Engmann sowie Karin und ich uns bald einig mit unserem gemeinsamen Wunsch: "Mach's noch 'mal, Jule!" Doch mit welchem Partner?

Da hatte bei einem Besuch in den Niederlanden 2014 ein "junger Mann" an der Grenze zwischen Welpe und Junghund sehr auf sich aufmerksam gemacht: Freundlich, zutraulich, die Gelegenheit nutzend, mit uns als Gästen herumzualbern... Das gefiel uns sehr! Vom Pedigree war ich ohnehin überzeugt. Natürlich gilt der Blick des Whippetliebhabers auch sofort der Größe. Die war altersgerecht auch voll okay, kein Grund zur Sorge. Wäre das nicht etwas für den zweiten Wurf von Contessa Maddalena?


Ein vielversprechendes Elternpaar: Alfie und Jule

Beim Deckakt Daddy Cool x Arenea Diadema im Winter 2015 gefiel er mir, im selben Haushalt lebend, erneut. Jetzt war klar: Er ist maßig. Diesmal war Karin nicht dabei, aber sofort einverstanden, als ich meinte, den sollten wir weiterhin für Julchen im Auge behalten. Aber würde er schnell sein? Im November 2015 kam die Info, dass Boys Talk als Spätentwickler zwar noch kein offizielles Rennen gelaufen war (anders als seine Schwestern Beetlejuice und Bumblebee, die mit furiosen Leistungen auf sich aufmerksam machten), aber bei der inoffiziellen Gelsenkirchener Vereinsmeisterschaft mit einer beeindruckenden Zeit gewonnen hatte (Mittlerweile stand der junge Mann wieder bei seinen Züchtern in Deutschland). 

Jule im November 2013 mit ihrem einige Stunden alten G-Wurf vom rauhen Meer

Anlass für uns, Kontakt zum "Boys Talk-Lager" aufzunehmen. Resultat: Seit November 2015 war für beide Seiten klar: Gemeinsame Vorfreude ist die beste Vorfreude: "Alfie", wie er gerufen wird, soll Jule decken! Im Oktober 2016 dann die Hiobsbotschaft: Nach der Bedeckung durch Alfie blieb Jule leer. Klara Sache: Die Paarung ist so vielversprechend, es wird noch einmal versucht. Gestern war es also soweit. Jetzt hoffen wir auf eine muntere Welpenschar! Wir werden zeitig eine Ultraschalluntersuchung auf Trächtigkeit machen lassen und das Resultat umgehend publizieren. Drücken Sie uns die Daumen!